"SPIELEN WIR HEUTE FUSSBALL ?"FUSSBALL IN DER SCHULE

 

 

 

PROBLEME


starke Vereinsfußballer (in der Regel Jungen) dominieren das Spiel

- einzelne Schüler imitieren problematisches Verhalten des "großen Fußballsports"

- der Lernzuwachs für schwächere Schüler/innen ist gering, wenn in großen Gruppen

  gespielt wird

- der zeitliche Rahmen zum Erlernen des komplexen Spiels ist zu gering

 

 

Diese Probleme können verringert werden, wenn 

 

- in kleinen Gruppen und mit vielen Bällen geübt wird

- spielgemäß und kindgerecht geübt wird

- eine spezielle Förderung der leistungsschwächeren bzw. unerfahrenen Schüler/innen

  stattfindet

- erfahrene Schüler/innen (zumindest zeitweise) als "Experten" eingesetzt werden

mit Regeln gespielt wird, die pädagogisch orientiert und veränderbar sind

 

 

FUSSBALLSPIELEN IN VEREIN UND SCHULE MUSS SICH ZUNÄCHST AN INTERESSEN UND BEDÜRFNISSEN, ABER AUCH AM AKTUELLEN KÖNNEN DER KINDER SELBST ORIENTIEREN! WAS WOLLEN DIE KINDER? WAS KÖNNEN SIE? VOR ALLEM IN UNTEREN ALTERSKLASSEN IST ES DABEI GRÖSSTENTEILS EGAL, OB SPORT- UND FUSSBALLBEGEISTERTE MÄDCHEN UND JUNGEN IM VEREIN ODER IN DER SCHULE ERSTE KONTAKTE MIT DEM BALL HABEN. ZIELE, INHALTE UND METHODEN BEI SPIEL- UND SPORTSTUNDEN IN DER GRUNDSCHULE MÜSSEN SICH AM AUSGEPRÄGTEN BEWEGUNGSDRANG DER KINDER AUSRICHT

 

Die Begeisterung und Motivation der Kinder für ein vielseitiges Bewegen und Spielen ist die beste Basis für das spielerische, schrittweise Vermitteln von Kernelementen des Fußballs wie das Dribbeln und Schießen des Balles.

 

 

 

Fußballvariationen 
oder: wie Fußball auch für nicht Fußballbegeisterte ein interessantes Spiel werden kann.

 

Fußball im Schulsport kennt oft nur zwei Seiten:  
Totale Begeisterung und absolute Ablehnung, denn Fußball kann ein sehr einseitiges Spiel sein.

 

Zwei Tore sind gut – viele Tore sind besser


Plötzlich bekommt das Spiel einen anderen Charakter, denn wo muss ich jetzt hinspielen, wenn ich einen Torerfolg erzielen möchte? 
Hier sind unzählige Varianten möglich. 
Und selbst ältere Jugendliche überraschen mich ständig mit neuen Ideen.

 

Regeln von anderen Sportarten übernehmen

 

Wir spielen Fußball z.B. nach Eishockeyart.

Z.B.  mit Dritteln wie Verteidigungs- und Angriffsdrittel, kein Pass über zwei Linien, Spiel auch hinter dem Tor. 

 

Sonderregelungen für die Ballführenden

 

Sofort abspielen, also keine Dribblings. 
Tore sind nur gültig, wenn vorher eine bestimmte Zahl von Balkontakten erfolgt ist, wenn der Ball nach dem Torschuss durch das offene Tor von einem Teamspieler gestoppt wurde.

 

In bestimmten Bereichen ist das Spiel mit der Hand, dem Kopf Pflicht!

 

Z.B: Im Feld wird mit der Hand gespielt, Tore können nur mit dem Kopf  erzielt werden. „Tor“ ist die gesamte Hallenwand bis .... Höhe? 

„Verteidiger“ dürfen an der Torlinie – und nur dort – Torwart sein, also die Hände zur Abwehr benutzen. 
Alle Regeländerungen sind nur nach gemeinsamer Absprache gültig.  
Regelüberwachung erfolgt nicht mehr durch die Lehrkraft.

 

Tigerball mit dem Fuß


Der Kreisspieler versucht, den Ball zu berühren oder zu fangen. 
Auch zwei oder mehrere Spieler können die Aufgabe übernehmen.

 

Fußball-Tennis


Spiel über eine Schnur (ca. 1m) oder über eine Gymnastikbank. 
Der Ball darf auftippen oder aus der Luft gespielt werden.

 

Fuß-Brennball


Das Brennballspiel kann auch mit dem Fuß gespielt werden. Der Ball muss nacheinander von jedem Spieler der Laufmannschaft  in ein festgelegtes Spielfeld geschossen werden und dann muss bis zum nächsten Freimal gelaufen werden. Gelingt es der Feldmannschaft den Ball (mit dem Fuß) vorher zum Brennmal zu befördern, scheidet der laufende Spieler aus.

 

Treibball


Zwei Mannschaften, die sich gegenüberstehen, versuchen den Basketball (Medizinball) in der Mitte zu treffen und über die gegnerische Ziellinie zu bewegen

 

 

 

Fun- und Trendsport 
 
Hast du Lust, neue Trends auszuprobieren? Du bist in den Herbstferien noch nicht verplant? 
Dann erwarten dich in der HAKO Event Arena neue Trend-Sportarten:
Taiji Bailong Ball, Slackline, Frisbee Golf, Bassalo, Speedminton, Gorodki, Biathlon, Skateboard, Waveboard, Pacouring oder Footvolley fordern deine Geschicklichkeit und dein Koordinationsvermögen heraus!
 
Haben wir dich neugierig gemacht?
Kontakt
info@hako-event.de